Sonntag, 4. Oktober 2015

[book] Remember Ryan von Kim Henry




Titel: Remember Ryan
Autor: Kim Henry
Verlag: Sieben Verlag
Format: eBook 340 Seiten
ASIN: B00YN7PAZ6
Preis: 6,99 EUR

Meine Wertung: ★★★★✩






Inhalt 

Eine Gitarre, ein Rucksack und den Kopf voller Träume. Nach einer einzigen gemeinsamen Nacht stahl Ryan sich aus Graces Leben. Als er dreizehn Jahre später wieder vor ihr steht, fliegen die Funken zwischen ihnen noch immer hoch. Doch inzwischen ist er nicht mehr der schlaksige Achtzehnjährige mit einem großen Ziel, sondern der Leadgitarrist von Australiens erfolgreichster Rockband. All die Jahre hat sie sich bemüht, seinen kometenhaften Aufstieg zu ignorieren und ihn für das zu hassen, was er ihr damals angetan hat. Doch keiner von beiden kann sich gegen die neu aufflammende Leidenschaft wehren – denn manchmal steht Liebe nicht nur in den Sternen, sondern auch auf einem Notenblatt …

Quelle: Sieben Verlag


Bewertung

Endlich wieder ein Buch von Kim Henry. Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich das Autoren-Duo Nicole Wellemin und Corinna Vexborg. Die Mädels schreiben echt tolle Bücher. Schaut euch die wirklich mal an, bisher konnten mich alle in den Bann ziehen.

Nun aber zum Buch zurück. Ich habe mich wahnsinnig gefreut das Buch lesen zu dürfen, denn morgen, 05.10., startet unsere Blogtour zu diesem Buch und ich darf den Anfang machen.

Diese Geschichte geht unter die Haut und ich finde, es ist was ganz anderes, als die anderen Bücher die ich von Nicole und Corinna kennen. Dieses Buch geht wie gesagt unter die Haut, es steckt viel Gefühl, viel Zweifel, viel Angst in dieser Geschichte, aber vor allem wahnsinnig viel Liebe. Doch unterscheidet sich dieses Buch von allen anderen, der Schreibstil ist anders und 100% hat er mir nicht ganz zugesagt, was leider einen kleinen Stern kostet.

Ryan hat viel Mist mit seinen jungen 18 Jahren durch. Er hat seine Mutter und seine Schwester verloren und sein Vater ist nicht mehr der, der er mal war. Ryan erträgt dieses Leben und seinen Vater nicht mehr. Er packt seine wenigen Habseligkeiten und seine Gitarre und verschwindet. Dieser Tag wird sein Leben verändern, doch ist ihm das zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar. Um nach Sydney zu kommen trampt er. Neben ihn hält ein Pick up und ein Mädel, vielleicht 16 Jahre hält an um ihn mitzunehmen. Die Beiden verbringen eine heiße Nacht miteinander, danach verschwindet Ryan.

Grace nimmt diesen Jungen mit nach Sydney. Sie will auf das Festival für das sie so lange gespart hat, doch was sie nicht geplant hat, dass sie mit diesem Jungen eine heiße Nacht verbringen wird. Diese Nacht stellt alles auf den Kopf, denn plötzlich steht sie vor dem Nichts…

13 Jahre später…

Plötzlich steht er vor mir. Ich will ihn hassen, für das was er mir angetan hat. 13 Jahre musste ich alleine klar kommen, weil er mich sitzen gelassen hatte und ich will ihn hassen, hassen, hassen, doch ich schaff es nicht. Mein Verstand hasst ihn, doch mein Körper regiert total anders.

Da der Tourbus streikt, bleibt Ryan und seinen Bandkollegen nichts anderes übrig, als in dem Motel zu bleiben das direkt an der verwaisten Straße liegt. Er muss dringend ein Telefonat führen und geht an die Rezeption. Die Frau blickt auf und er vergisst das Atmen. Diese grünen Augen werde ich nie vergessen, auch nicht nach 13 Jahren. Gracie.

Ich weiß gar nicht richtig, wie ich euch das Buch beschreiben soll. Es ist wahnsinnig schön und gefühlvoll geschrieben. Ich hatte manchmal das Gefühl das man förmlich nach der Liebe, nach dem Gefühlschaos von Grace und Ryan greifen kann, denn auch wenn ihre Körper und Herzen nacheinander schreien, ist es nicht so einfach. Denn wer wird schon gerne verlassen und schmeißt sich nach 13 Jahren gleich wieder an den Hals des Typen?

Doch Ryan hatte Gründe, die Grace nicht wissen wollte, doch plötzlich kommt alles anders, denn Graces Leben droht kaputt zu gehen und der Einzige der helfen kann ist Ryan. Ihr bleibt also nichts anderes übrig, als auf ihn zu zugehen.

Nicole und Corinna haben diesmal anders geschrieben. Ich kann nicht wirklich beschreiben was anders ist, aber die Formulierungen die ich von den Beiden kenne, sind in diesem Buch anders. Mich hat das leider nicht zu 100% angesprochen, daher gibt es wie oben geschrieben auch einen kleinen Abzug. Das macht aber nichts, denn das Buch ist absolut lesenswert. Es geht unter die Haut und reist einen mit. Es fiel mir wahnsinnig schwer, das Buch mal aus der Hand zu legen.

Fazit

Eine Liebesgeschichte die wahnsinnig unter die Haut geht. Gefühlvoll, gleichzeitig aber auch traurig. Wer gerne Liebesromane liest und das Gefühlschaos spüren will, der sollte sich dieses Buch unbedingt zulegen. Es lohnt sich.

Liebe Grüße Danni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...