Samstag, 2. April 2016

[Rezension] "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier

Titel: Silber - Das erste Buch der Träume
Autor: Kerstin Gier
Verlag: Fischer FJB
Format: Gebundene Ausgabe - 416 Seiten
Preis: 18.99 €
ISBN: 978-3-8414-2105-0
Kaufen: Fischerverlage

Meine Wertung: ★★★★★ 








Quelle: Fischerverlage 

Inhalt:

Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen …

Quelle: Fischerverlage 



Meine Meinung:

"Silber - Das erste Buch der Träume" ist das erste Buch der Silber-Trilogie.
 
Der Einstieg in das Buch fiel mir sehr leicht, was mit Sicherheit an dem tollen Schreibstil der Autorin liegt! Das Thema ist interessant gewählt und verspricht viel Spannung. In einem Rutsch hab ich das Buch gelesen und kann sagen, dass ich begeistert bin. 

Die Charaktere und ihre Geschichte finde ich sehr sympathisch, vorallem Olivia, die von allen nur Liv genannt wird und Mia sind mir sehr ans Herz gewachsen. Ich mag ihren Humor und ihre Art sehr gern. Auch die anderen Charaktere sind toll gezeichnet! 

Die Handlung hat mich gefesselt und nicht mehr losgelassen. Das Buch bleibt durchgehend spannend und wird zum Ende hin noch spannender!! 

Fazit:

Für mich ist dieses Buch ein genialer Start in eine Trilogie und ich bin absolut gespannt auf die weiteren Bücher!


Kommentare:

  1. Liebe Katharina,

    jetzt wo ich deine tolle Rezension sehe, muss ich das Buch unbedingt mal vorne ins Regal stellen. Ich habe es schon ewig und muss es unbedingt mal lesen!

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katharina,

    die ersten zwei Bände warten auch schon in meinem Regal. Wird Zeit, dass ich mit dem Lesen beginne.
    LG anja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...