Freitag, 10. Juni 2016

[Rezension] "Vergessene Liebe" von Elisabeth Wagner

Titel: Vergessene Liebe
Autor: Elisabeth Wagner
Verlag: Self Publishing
Format: Ebook - 251 Seiten
Preis: 2,99€
Kaufen: Amazon

Meine Wertung:





Inhalt:

Eine Liebe, die nie vergessen ist und dennoch wird kaum daran gedacht.
Diese Geschichte erzählt das Leben von Skylar und Nate an nur einem Tag pro Jahr.

Skylar und Nate sind irgendwie passiert.
Dennoch ist es für beide die große Liebe. Nichts kann diese Romanze zerstören. Das ist zumindest der Gedanken der beiden gewesen.
Das Leben hat nur oftmals einen anderen Plan, so kommt es, dass Sky und Nate getrennte Wege gehen. Trotzdem verlieren sie sich nie ganz aus den Augen. Um genau zu sein, an einem Tag im Jahr.
Langt ein Tag, um die Liebe neu entfachen zu lassen? Oder ist diese Liebe auf ewig verloren?

Quelle: Amazon

 Meine Meinung:

Die Geschichte zwischen Skylar und Nate zeigt, dass die erste Liebe nicht unbedingt vergessen werden muss und die Gefühle nicht unbedingt schwinden müssen, auch wenn man ein Leben ohne den jeweils anderen führt.

Die Geschichte ist interessant und fesselnd. Der Schreibstil angenehm und flüssig. 

Skylar ist eine tolle Protagonistin und ich mag sie sehr gern. Sie versucht das Beste aus der ihr gegebenen Situation zu machen. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und mit ihr mitfühlen. 
Nate habe ich nicht ganz verstehen und begreifen können. 

Die Handlung ist interessant und hat einige spannende Wendungen zu bieten, mit denen ich nicht gerechnet hätte. Es gibt 4 Sterne von mir, weil mir irgendwie noch das i-Tüpfelchen gefehlt hat.

Fazit:

Das Buch sorgt für gute Unterhaltung und ist eine interessante Lektüre für Zwischendurch. 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...