Mittwoch, 29. Juni 2016

[Rezension] "Obsidian, Band 4: Origin. Schattenfunke" von Jennifer L. Armentrout - Ein spannender und gelungener 4. Teil der Lux-Reihe!

Bildquelle: Carlsen
Titel: Obsidian, Band 4: Origin. Schattenfunke
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Format: Gebunden - 448 Seiten
Preis: 19,99€
ISBN: 978-3-551-58343-7
Kaufen: Carlsen

Meine Wertung:



Inhalt:

Daemons Leben hat jeglichen Wert verloren, seit Katy von Daedalus festgehalten wird. Auch Katy ist verzweifelt. Täglich muss sie neue Experimente über sich ergehen lassen. Trotzdem beginnt sie zu ahnen, dass Daedalus nicht nur schlechte Seiten hat. Und sind die Lux wirklich so friedlich, wie sie es bisher immer annahm? Wer sind hier die Guten und wer die Bösen? Katy ist fest entschlossen, eine Antwort auf diese Fragen zu finden – doch dann könnte es bereits zu spät sein. Vor allem, wenn Daemon bis dahin nicht wieder an ihrer Seite ist …
Quelle: Carlsen


 Meine Meinung:

 Nachdem Band 3 für mich ein paar langatmige Stellen aufwies, bin ich von Band 4 nun wieder völlig begeistert! 
Mit einem wirklich fiesen Cliffhänger wurde Band 3 beendet. Wie sollte ich da denn mit dem Lesen abwarten?? Also hab ich mir direkt "Origin" geschnappt und wurde auf keinste Weise enttäuscht. 

Endlich erfährt man als Leser wie es Katy ergeht, was mit ihr geschieht und was ihr angetan wird. Ich habe so mit ihr mitgefühlt und sie für ihre Stärke und ihren Mut bewundert. Sie hat eine wunderbare Entwicklung hinter sich! 

Die Perspektivenwechsel zwischen ihr und Daemon finde ich genial! So erfährt man ebenfalls, wie es Daemon in der Zwischenzeit ergeht und was seine Pläne und Gefühle sind. Jeder Leser kann sich im Vorfelde ja denken, was Daemon tun wird - mit Sicherheit nicht untätig herumsitzen (mehr wird an der Stelle aber nicht verraten.)

Noch weitere Charaktere werden in diesem Buch eine Rolle spielen. Da wäre zum Beispiel Luc, den wir bereits in Band 3 kennenlernen durften. Er ist ein absolut interessanter Charakter! 

Neu kennelernen dürfen wir Archer. Ich fand ihn sehr mysteriös, aber irgendwie mochte ich ihn! Ich bin gespannt, was ihr von ihm halten werdet.

Was soll ich noch großartig zur Handlung sagen, ohne zu viel zu verraten? Ihr dürft mit durchgängiger Spannung und einigen überraschenden Wendungen rechnen. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Und natürlich gibt es wie immer am Ende einen fiesen Cliffhänger. 


Fazit:

Spannender, gelungener 4. Teil der Lux-Reihe, der neugierig auf das letzte Buch der Reihe macht. Ihr müsst unbedingt die Geschichte von Daemon & Katy lesen! 


Ich hoffe ihr habt genauso viel Spaß beim Lesen dieses Buches wie ich. Ganz liebe Grüße

Eure Katharina


 



  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...