Sonntag, 8. Januar 2017

[Rezension] "Die Auserwählten - Im Labyrinth (Maze Runner 1)" von James Dashner - Ein genialer und fesselnder Auftakt der Maze-Runner-Reihe!

Quelle
Titel: Die Auserwählten - Im Labyrinth (Maze Runner 1)
Autor: James Dashner
Verlag: Chicken House
Format: Hardcover - 496 Seiten
Preis: 16,99€
ISBN: 978-3-551-52019-7
Alter: ab 13 Jahren
Kaufen: Carlsen

Meine Wertung: ღღღღ


Inhalt:

Sein Name ist Thomas. An mehr kann er sich nicht erinnern. Und er ist an einem bizarren Ort gelandet – einer Lichtung, umgeben von einem riesigen Labyrinth.
Zusammen mit fünfzig Jungen, denen es genauso geht wie ihm, sucht Thomas einen Weg in die Freiheit. Der führt durch das Labyrinth, dessen gewaltige Mauern sich Nacht für Nacht verschieben, und in dem mörderische Kreaturen lauern.
Doch gibt es wirklich einen Weg hinaus? Und wer hat sich dieses grauenvolle Szenario ausgedacht? Den Jungen bleibt nicht viel Zeit, um es herauszufinden ...
Ein tödliches Labyrinth ohne Ausweg - Spannung pur!
Quelle

Meine Meinung:

Ich bin absolut begeistert von diesem Auftakt der Reihe. Der flüssige Schreibstil und die düstere Atmosphäre entwickeln einen Sog, dem ich mich nicht enziehen konnte!
Innerhalb kürzester Zeit war das Buch ausgelesen, denn ich konnte es einfach kaum beiseite legen. Ständig habe ich mich gefragt, ob sie einen Weg finden werden, was das alles zu bedeuten hat und wer bloß hinter all dem stecken könnte. 


Thomas ist unglaublich mutig und stark. Er hat mich mit seinen Handlungen beeindrucken können und gleichzeitig hab ich mit ihm mitgelitten. Es muss einfach schrecklich sein, wenn man ohne Erinnerungen an einem so furchtbaren Ort auftaucht. Ich hab mitgefiebert und mitgerätselt. Von den 50 Jugendlichen auf der Lichtung werden nur wenige vorgestellt, dazu gehören Newt, Alby, Chuck, Minho und Gally. Nicht alle von ihnen erhalten eine Tiefe, wie ich sie mir gewünscht hätte. Alle weiteren Jugendlichen auf der Lichtung werden gar nicht oder nur namentlich erwähnt. Doch das störte mich gar nicht weiter, da die spannende Handlung alles andere in den Schatten stellt ;-).
 
Zur Handlung lässt sich sagen: Einfach genial! Spannend und actionreich! Ich war vom Anfang bis zum Ende gefesselt. Die Ereignisse überschlagen sich zum Ende hin und es passiert so unglaublich viel. Es bleiben einige Fragen offen, was mich auf die Aufklärung in den Folgebänden hoffen lässt. Ich bin unglaublich gespannt wie es weitergehen wird! 
 

Fazit:

Für mich ist der Auftakt der Maze Runner Reihe sehr gelungen. Empfehlenswert für Leser von Dystopien, Rätseln, Action...hach, lest einfach dieses Buch ;-) 

Kommentare:

  1. Liebe Katharina,

    hach, ich liebe diese Reihe! Sie ist wirklich toll! Ich habe gerade erst vor Kurzem Kill Order und Phase Null weggesuchtet :-)

    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,
    Kill Order habe ich ausgelassen, ich habe letzten Monat allerdings auch Phase Null gelesen und musste feststellen, dass ich einfach schon zu viele Erinnerungslücken hatte. Wenn dir die Rehe zusagt - und danach klingt es ja erstmal - lass nicht zu viel Zeit bis zu den Prequels verstreichen ;)
    Ich fand leider Band 2 und 3 nicht mehr so gut wie Teil 1.
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    Ich finde diese Reihe genial und ich freue mich riesig das sie sogar noch weiter geht. Aktuell habe ich noch Phase Null vor mir :)
    Viele Grüße
    Line

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...