Sonntag, 20. Dezember 2015

[Rezension] Weihnachtszauber wider Willen – Sarah Morgan


  Titel: Weihnachtszauber wider Willen
  Autor: Sarah Morgan
  Verlag: mtb
  Seiten: 384
  ISBN: 978-3956492440
  Preis: Taschenbuch: 9,99€
  Meine Wertung: ★★★★★

 

 

 

 

 

Quelle: Amazon

Inhalt:

Als Skifahrer war er unschlagbar – aber als Dad ist Taylor O’Neil weit von einer Goldmedaille entfernt. Um seiner 13-jährigen Tochter zu beweisen, wie sehr er sie liebt, will er ihr das schönste Weihnachtsfest aller Zeiten bereiten. Das Snow Crystal Skiresort seiner Familie bildet dafür schon mal die perfekte Postkartenidylle. Doch bei den restlichen Details braucht er Unterstützung. Wer könnte ihm besser beibringen, was zum Fest der Liebe gehört, als eine Lehrerin? Gut, seine alte Schulfreundin Brenna ist genau genommen Skilehrerin, dennoch scheint sie auch den Slalom weihnachtlicher Bräuche perfekt zu beherrschen. Der guten alten Tradition des Kusses unterm Mistelzweig kann Taylor jedenfalls schnell etwas abgewinnen …

Meine Meinung:

Dies ist das erste Buch, welches ich von der Autorin lese und ich muss gestehen…anfangs war ich doch sehr skeptisch. Viele Gedankengänge haben sich wiederholt und es las sich ein wenig schleppend. Doch von Seite zu Seite wurde es immer besser und angenehmer! Die Wiederholungen verschwanden und ich konnte mich besser auf aktuelle Handlung konzentrieren. Von da an war ich begeistert von Snow Crystal und seinen Einwohnern!
Die Charaktere fand ich einfach toll, ohne da einen Charakter besonders hervorheben zu wollen. Sie sind einfach alle super sympathisch und mir ans Herz gewachsen!
Die Handlung war interessant und zum Ende hin noch voller Überraschungen, sodass ich sogar ein paar Tränchen vor Rührung verdrückt habe.

Fazit:

Trotz holperigem Anfang voller Wiederholungen gibt es von mir 5 Sterne, weil mich der Rest des Buches einfach umgehauen hat!
Ich kann nur empfehlen das Buch zu lesen, es lohnt sich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...