Sonntag, 31. Mai 2015

[book] Atemlos - Addicted to You 1 von Michelle Leighton




Titel: Addicted to you - Atemlos
Buchreihe: Addicted to you
Autor: Michelle Leighton
Verlag: Heyne Verlag
Format: Taschenbuch 336 Seiten
ISBN: 3453418328
Kaufen: Atemlos: Addicted to You 1 - Roman
Preis: 8,99 EUR

Meine Wertung: ★★★★★







Inhalt 

Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...

Quelle: Heyne Verlag

Bewertung 

Ich hatte schon sehr viel über diese Buchreihe gelesen und die Meinungen waren die Reihe durch positiv. So war ich ziemlich neugierig und forderte mir das Reziexemplar an. Als es endlich im Briefkasten war, fing ich auch gleich an zu lesen und ich habe nur einen Abend gebraucht um die Geschichte von Liv, Cash und Nash zu lesen. Ich würde sagen, das spricht schon Bände.

Liv – Junges Mädchen was sich in den Kopf gesetzt BWL zu studieren um dann ihrem Vater auf der Farm zu helfen. Sie hat eine schüchterne Art an sich und so ganz ohne Hemmungen ist sie nicht, doch sollte ihr jemand weh tun wollen, so kann sie ihre Krallen ausfahren, denn zu oft wurde ihr schon weh getan und dann stolpert sie auch noch über Cash, den Bad Boy und Nash, der genau das verkörpert was Liv eigentlich will. Doch Nash hat einen Fehler, er ist mit ihrer verhassten Cousine zusammen. Wäre Cash nur ein wenig wie Nash…

Cash – Liv reizt ihn ungemein und er legt alles daran, sie ins Bett zu bekommen. Doch Liv lässt ihn nicht einfach so rann und sie würde sich damit auch nur einen Gefallen tun, denn Cash weiß das er sexy und gut aussehend ist und so kann er jeden Abend eine andere haben. Für Gefühle ist da kein Platz.

Nash – Nash ist genau das Bild von Mann, wie sich Liv ihren Traummann vorstellt, doch leider ist er mit ihrer ach so tollen Cousine zusammen, daher ist Nash absolut tabu für Liv. Doch langsam kommt sie ins straucheln, denn Kopf und Herz arbeiten nicht immer zusammen und fühlt sich inzwischen von den Zwilling absolut angezogen, doch eine Entscheidung will und kann sie nicht treffen…

Man stelle sich einfach mal vor, man lernt einen Mann kennen und plötzlich habe ich diesen im Doppelpack. Der eine ist wie man sich seinen Traummann wünscht, der andere hat Feuer im Blut und seine Augen glühen mit einer Leidenschaft, dass man automatisch rot werden muss. Für wen entscheidet man sich? Ehrlich gesagt… Kein Plan…

Liv durchlebt eine Welt aus Chaos, Leidenschaft, Begierde, Trauer und Liebe doch das Mädchen ist taff und versucht sich durch zu beißen. Liv lernt man immer besser kennen und man merkt, dass das Mädel ihr Herz an dem richtigen Fleck hat. Sie wurde zwar schon oft verletzt, dennoch hat sie das liebenswerte nicht verloren, bis die Zwillinge anfangen ein gemeines Spiel zu spielen… Denn es ist nicht so wie es scheint…

Liv ist ein lebenslustiger Charakter mit vielen Höhen und Tiefen. Auch wenn das Geld immer knapp ist, weiß sie was zu tun ist, damit sie ihr Studium beenden kann. Ihr Dickschädel hilft ihr dabei, denn vielleicht hätte sie sonst das Handtuch geschmissen. Liv muss man einfach ins Herz schließen, denn auf einer Seite ist sie frech und witzig, auf der anderen Seite einfach eine Frau die ihre Bedürfnisse hat und dann kommt noch die verletzliche Seite. Einfach ein Mädel zum Knuddeln :P

Die Zwillinge sind jeder auf seine Art interessant. In einigen Dingen so ähnlich und doch zwei total verschiedene Charaktere, die sehr gut von der Autorin beschrieben wurden, denn ich stelle es mir nicht einfach vor, Zwillinge tatsächlich zwei Charaktere zu verpassen, denn eigentlich sehen sie gleich aus und eine gewisse Ähnlichkeit ist meistens vorhanden, dich wusste man hier ganz genau, es sind zwei Personen.

Die ganze Story gefällt mir wahnsinnig gut, ich denke das Belegt auch meine Lesegeschwindigkeit. Im Moment scheine ich ein gutes Händchen zu haben, denn zur Zeit scheine ich nur nach Büchern zu greifen, die ich nicht mehr aus der Hand legen kann.

Fazit 

Für mich hat das Buch 5 Sterne verdient. Es ist flüssig geschrieben, viel Gefühl und Leidenschaft. Auch der Humor kommt nicht zu kurz :) Ich freue mich wahnsinnig auf Band 2.

Liebe Grüße Danni 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...