Dienstag, 28. Juli 2015

[book] Sex and the Dorf von Julia Kaufhold




Titel: Sex and the Dorf
Autor: Julia Kaufhold
Verlag: Goldmann Verlag
Format: Taschenbuch 416 Seiten
ISBN: 978-3442482740
Preis: 8,99 EUR

Meine Wertung: ★★★★★






Inhalt 

„Sex mit dir ist langweilig“, sagt Simon. Nach acht Jahren. Und geht. Da hält Caro es einfach nicht mehr aus in Hamburg. Weil sie schon immer raus aufs Land wollte, heuert sie kurzerhand bei einer Dorfzeitung an – wo sich ihre Bullerbü-Fantasien schnell an der güllegeschwängerten Luft zersetzen. Außerdem kennt sie kein Schwein. Das ändert sich, als sie Saranya, Karrierefrau in Stilettos, und Landei Nelly trifft. Sie alle sind über 30 und Single: eine Dorf-Rarität. Kein Wunder also, dass es nicht nur bei Gesprächen über Männer, Sex und Liebe bleibt – um Caros Selbstbewusstsein wiederzubeleben, braucht es Taten! Als dann auch noch ein gewisser Herr Groß auf den Plan tritt und die Freundinnen um ihr Dorf kämpfen müssen, haben sie eine ebenso pikante wie brillante Idee … 

Quelle: Goldmann Verlag

Bewertung

Dieses Buch habe ich als Rezi-Exemplar erhalten. Vielen Dank dafür.

Ich hatte den Klappentext gelesen und habe mir sofort gedacht, das es ein Buch mit Humor ist. So was lese ich ab und an auch mal sehr gerne und ich finde es eine tolle Abwechslung.

Wir lernen Caro kennen, die mit Simon seit 8 Jahren zusammen ist. Doch Simon ist nicht glücklich, was irgendwie an Caro vorbei gegangen ist und trennt sich von ihr, denn der Sex mit Caro ist langweilig. So Simons Begründung für die Trennung. Caro ist vor den Kopf gestoßen und weiß gar nicht, wie sie mit dieser Aussage klar kommen soll. Sex mit mir ist langweilig? Das kann doch alles nicht wahr sein. Um endlich einen Schlusstrich zu ziehen, sucht sich Caro einen neuen Job. Der neue Job heißt auch, Hamburg zu verlassen. Das ist Caro nur recht, denn sie will alles vergessen was mit Simon zu tun hat. Ihr Job bringt sich nach Büttelsbüttel. Ein kleines Dorf mit nur einen paar hundert Einwohnern. Klein, übersichtlich und irgendwie sehr ländlich. Ob das die Erfüllung für Caro sein wird?

Caro tut mir schon ein wenig leid, wenn man ins Gesicht geballert bekommt, Du bist langweilig im Bett, tut das schon weh, zumindest stell ich mir das vor, das es so ist. Doch Caro lässt sich nicht unter bekommen, sie versucht ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen und zwar ohne Simon. Pah wer braucht schon Simon.

Doch so einfach wie sich Caro das vorstellt ist es nicht. Sie wandert von Hamburg nach Büttelsbüttel aus und dort ist alles so anders. Kaum ein Mensch ist in ihrem Alter. Die tollste Sehenswürdigkeit ist ein kleines Museum was man in gefühlten 10 Minuten durch hat. Na das kann ja heiter werden. Doch Caro wäre nicht Caro, wenn sie gleich das Handtuch werfen würde.

Mit dem Charakter Caro hat sich Julia Kaufhold übertroffen. Man spürt als Leser ihre Stimmungsschwankungen, denn man darf nicht vergessen, sie hat gerade eine Trennung hinter sich. Ab und an wird Caro von Tiefs überfallen und ist am Boden zerstört. Doch genau so schnell wie sie fällt, steht sie auch wieder auf und strafft die Schultern um glücklich zu werden und das ohne Simon.

Caro hat einen liebenswürdigen Charaktere und macht sich gerne auch mal über sich selber lustig. Ich glaube nur so, kann sie die schwere Zeit durchstehen. Ich habe Caro sofort lieb gewonnen, auch die Einwohner von Büttelsbüttel konnten mich sofort einfangen.

Das Gesamtpaket ist fantastisch. Eine tolle Story mit viel Humor, tollen Charakteren und ein wundervoller, frecher Schreibstil.

Fazit

Eine humorvolle, romantische Komödie die man einfach lesen Muss. Es ist eine tolle Abwechslung und konnte mich sofort überzeugen. Es hat mir wirklich Spaß gemacht Caro und ihr Leben kennen zu lernen. Das Buch ist mir daher 5 Sterne wert.

Liebe Grüße Danni

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...