Samstag, 15. April 2017

[Rezension] "Caraval" von Stephanie Garber - Ein geniales Buch, bei dem nichts so ist wie es scheint!

Quelle
Titel: Caraval
AutorIn: Stephanie Garber
Verlag: IVI
Format: Ebook
Seiten: 400
ISBN: 978-3-492-96578-1
Ersterscheinung: 07.03.2017
Preis: 12,99€
Kaufen: Piper

Meine Wertung: ღღღღღ+


Inhalt:

Tritt ein in das gefährlichste Spiel der Welt!

Scarlett sehnte sich schon immer danach, das Festival Caraval zu besuchen. Es verspricht die magische Erfüllung von Wünschen, Abenteuern und Freiheit. Doch Scarletts Vater verbietet seinen Töchtern, die Heimat zu verlassen. Caraval erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zum Festival ermöglichen. Scarlett fühlt sich am Ziel ihrer Träume. Aber als sie Caraval betritt, beginnt sie zu zweifeln. Etwas Dunkles und Geheimnisvolles umgibt diese Welt. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt ...

Meine Meinung:

Ein wunderschön gelungenes Cover und ein interessanter Klappentext, der neugierig auf die Geschichte macht - Zusammen ergibt dies eine gute Mischung, um sich von diesem Buch begeistern und verzaubern zu lassen! :-)

Der Schreibstil entführt in eine wunderschöne, magische und spannende Welt und kreiert dabei zusätzlich eine zauberhafte - manchmal auch düstere - Atmosphäre! Von der ersten Seite an bin ich dieser Geschichte verfallen, war gefesselt und wollte das Buch keine Sekunde aus der Hand legen. 

Die Charaktere sind toll gestaltet. Zwei Schwestern, vom Wesen sehr unterschiedlich, würden alles füreinander tun, um sich gegenseitig zu beschützen. Scarlett und Donatella sind mir beide sehr sympathisch und auch beide haben es geschafft mich immer wieder zu überraschen. Vorallem Donatella ist dies gelungen - aber mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten :-)
Julian ist sehr geheimnisvoll und fast bis zum Schluss wusste ich nicht genau, was ich über ihn denken soll. 

Die Handlung ist spannend und voller Magie. Viele Überraschungen sorgen für interessante Wendungen, mit denen ich nie gerechnet hätte. Das Ende ist absolut genial und unerwartet! 

1-2 Fragen sind noch nicht beantwortet worden, was in mir den Wunsch auf eine Fortsetzung auslöst ;-)

Fazit:

Für mich ein Lese-Highlight 2017! Voller Magie, Zauber und Fantasie! Und denkt dran: Nichts ist wie es scheint!  







 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...