Samstag, 23. Juli 2016

[Rezension] "Until Friday Night - Maggie und West" von Abbi Glines - Ein Highlight 2016. Fesselnd, spannend und mit vielen Emotionen!

Bildquelle: Piper
Titel: Until Friday Night - Maggie und West
Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Format: Kartoniert -  304 Seiten
Preis: 8,99€
ISBN: 978-3-492-30919-6
Kaufen: Piper 

Meine Wertung: ★+

  

Inhalt:

Nach außen hin ist West Ashby der gut aussehende Football-Held, der die Lawton Highschool zur Meisterschaft führen wird. Innerlich wird er jedoch von Ängsten um seinen krebskranken Dad zerfressen, und er kann mit niemandem darüber sprechen, da niemand davon erfahren soll. Als West eines Abends aber nicht mehr weiterweiß, vertraut er sich bei einer Party dem Mädchen an, das ihn bestimmt nicht verraten wird: Maggie, die seit einem schrecklichen Ereignis in ihrer Familie nicht mehr spricht. Umso mehr überrascht es West, als sie ihm plötzlich doch antwortet und dass er fortan an nichts anderes mehr denken kann, als an ihre sanfte Stimme und ihre weichen Lippen. 
Quelle: Piper


Meine Meinung:

Abbi Glines konnte mich mit "Until Friday Night" wieder vollends überzeugen. Ich hab das Buch ohne Unterbrechung von Anfang bis Ende durchgelesen. Ich habe mitgefiebert, mitgelitten und mitgefühlt. Es gehört jetzt schon zu meinen Highlights 2016!

Der Schreibstil ist flüssig, angenehm und lockerleicht. Die Handlungsorte und Charaktere sind toll beschrieben und konnte ich mir bildlich sehr gut vorstellen.  

Die Charaktere sind mir sehr ans Herz gewachsen. Maggie hat in ihrem jungen Leben schon so viel schlimmes erlebt, dass es gar nicht wundert, dass sie nicht mehr spricht. 
Nun zu West. Auch wenn West mir nicht von vornherein sympathisch war, so konnte ich doch sein Verhalten verstehen. Er erlebt etwas, das nicht leicht zu verarbeiten ist. Ich finde die Entwicklung der beiden Charaktere einfach toll, ihre Annäherung, die vielen Emotionen, das Knistern und Funken sprühen :-) . Es ist keine rein kitschige Liebesgeschichte, sondern hat Tiefgang und regt auch zum Nachdenken an.

Die Handlung blieb für mich durchgehend spannend und fesselnd und ich konnte das Buch zu keinem Zeitpunkt aus der Hand legen. Ich bin völlig begeistert und werde mir nun nach und nach weitere Bücher von Abbi Glines zulegen. 

Fazit:

Eine wundervolle, emotionale Geschichte, die mich von der ersten Seiten an gefesselt hat. Lest dieses wunderbare Buch! Tolle Sommerlektüre!




 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...