Freitag, 1. Juli 2016

[Rezension] "Wolken wegschieben" - Rowan Coleman - Dieses Buch reicht leider an die beiden Vorgänger nicht heran.

Bildquelle: Piper
Titel: Wolken wegschieben
Autor: Rowan Coleman
Verlag: Piper
Format: Taschenbuch - 448 Seiten
Preis: 9,99€
ISBN: 978-3-492-30796-3
Kaufen: Piper


Meine Wertung:




Inhalt:

Manchmal hat Willow Briar das Gefühl, unter einer dicken Regenwolke zu leben. Sie könnte es darauf schieben, dass sie ein paar Pfunde zu viel auf die Waage bringt. Oder dass sie verlernt hat zu lieben. Oder dass ihre skrupellose Chefin sie als ihre Leibeigene betrachtet. Doch der eigentliche Grund für ihre Unzufriedenheit liegt tief in ihrer Vergangenheit. Willow weiß: Sie muss etwas ändern und ihre Dämonen besiegen. Denn nur Verlierer stehen im Regen – aber wahre Gewinner schieben die Wolken einfach weg.
Quelle: Piper



 Meine Meinung:

Nach den beiden Büchern "Zwanzig Zeilen Liebe" und "Einfach unvergesslich" hatte ich hohe Erwartungen an das neue Buch der Autorin. Und wie so häufig bei so hohen Erwartungen, kann man manchmal enttäuscht werden. Das Buch entsprach irgendwie so gar nicht der Schreibweise und des Themas, mit dem ich gerechnet hatte. Die erste Hälfte des Buches konnte mich nicht begeistern. Dafür aber die zweite umso mehr! In der zweiten Hälfte kehrte der Zauber der Autorin zurück. Die Geschichte wurde tiefgründiger und wurde genauso schön, spannend und interessant wie ich es mir erhofft hatte.

Die Charaktere sind mir direkt sympathisch, doch habe ich anfangs keinen so rechten Zugang zu ihnen gefunden. Das hat sich mit den Seiten zum Glück gelegt.

Die Spannung und der rote Faden fehlten mir in der ersten Hälfte des Buches. Doch in der zweiten Hälfte nahm die Handlung an Fahrt auf. Es wurde interessant, tiefgründig und spannend. Endlich kam man den Geheimnissen auf die Spur! 

Ich kann euch nur den Tipp geben, haltet die ersten 200 Seiten durch, es lohnt sich!

Fazit:

Insgesamt ein wirklich schönes Buch! Haltet die erste Hälfte durch, danach wird es wie gewohnt schön! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...