Dienstag, 5. Januar 2016

[Rezension] Misbehaving – Jason & Jess von Abbi Glines



  Titel: Misbehaving – Jason & Jess
  Autor: Abbi Glines
  Verlag: Piper
  Seiten: 320
  Preis: Taschenbuch 8,99€
  ISBN: 978-3492306966
  Meine Wertung: ★★★★★+

Inhalt:

Was als kleiner Flirt beginnt, wird bald zur großen Liebe … Jason Stone hat es satt, im Schatten seines Rockstarbruders Jax zu stehen. Also fährt er kurzerhand ins Sommerdomizil seiner Familie nach Sea Breeze, um etwas Dampf abzulassen. Dass er sich dabei von der verboten gut aussehenden Jess um den Finger wickeln lässt, war definitiv nicht sein Plan, denn Jess ist ein böses Mädchen und Jason auf dem Weg in die Ivy League. Aber sie können nicht voneinander lassen und was als heißer Flirt beginnt, wird bald mehr, als beide sich eingestehen wollen.



Meine Meinung:

Dies ist das erste Buch von Abbi Glines, welches ich aus dieser Reihe gelesen habe und ich finde es einfach klasse!
Von der ersten Seite hat mich das Buch in seinen Bann gezogen und gefesselt, somit war es in einem Rutsch gelesen. Ich fand es herrlich aufregend, prickelnd und gefühlvoll – man könnte sagen eine Achterbahn der Gefühle!
Die Charaktere fand ich einfach super. Das Bad Girl Jess, die ganz anders ist, wenn man nur einen Moment hinter die Fassade blickt. Sie ist mir sehr ans Herz gewachsen. Auch Jason mochte ich sehr!
Die Handlung blieb für mich durchgehend interessant und spannend und hatte doch noch überraschende Wendungen. Hatte ich am Anfang gedacht, ich weiß genau was passiert, wurde ich an einigen Stellen doch noch überrascht.

Fazit:

Zwei tolle Charaktere, eine wunderschön spannende und prickelnde Geschichte, einfach ein Buch fürs Herz. Ich werde definitiv noch weitere Teile dieser Reihe lesen. Lesenswert!



Viel Spaß beim Lesen
Eure Katharina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...