Sonntag, 11. September 2016

[Monatsrückblick] August 2016


Hallo ihr Lieben,

auch der August ist nun zu Ende und wir wollen mal zusammenfassen, was uns der August tolles an Büchern beschert hat.



Rückblick Danni

Buchreihe

Eine Buchreihe die mich sehr berührt und gefangen hatte, ist die Painful-Reihe von Ella Green. Spannend von der ersten Seite an und die Spannung reißt bis zur letzten Seite nicht ab.

 

Meine Rezis:


Ein Drama von der feinsten Sorte. Wer das Genre mag oder liebt, der sollte sich die Painful-Reihe wirklich zulegen.

Newcomer

Für mich war im Monat August Veronika Engler die absoluten Newcomerin unter den Autoren die ich bereits kenne. Mit Wild Pleasure konnte sie mich im Juli bereits in ihren Bann ziehen und mit Black Star Club konnte sie mich ein weiteres Mal im August einfangen. Ich liebe ihren Schreibstil




Dieser Bücher sind für mich bei meinem Rückblick absolut erwähnenswert und ich weiß, dass ich von Ella Green und von Veronika Engler noch viel mehr lesen möchte und will.

Highlight

Und dann noch zu meinem Highlight im Monat August:

Forbidden Destiny von Kim Henry.

Nicole und Corinna haben es echt drauf immer mal wieder einen Hammer raus zu hauen. Nach "Heißkalter Marmor" und das Buch war schon grandios, konnte mich "Forbidden Destiny" absolut überzeugen. Ich kann gar nicht sagen, welches der beiden Bücher besser ist :)



Leute, lest nicht nur "Forbidden Destiny", sondern auch "Heißkalter Marmor". Beide Bücher sind grandios!!!


Rückblick Katharina

Mein Monat August stand eher unter dem Zeichen des Carlsen-Verlages, was wahrscheinlich an der Challenge liegt, an der ich teilnehme ;-)

Carlsen/Impress:                                                                                                                                                                                  


Eine wunderschöne, lockerleichte Sommerlektüre von Barbara Schinko, mit tollem Schreibstil und Wendungen, mit denen der Leser nicht rechnet. Allein dieses Cover begeistert mich!  
Kolibriküsse ✿✿✿✿


 Ein Buch, das mich vom Anfang bis zum Ende begeistern konnte! Die perfekte Sommerlektüre - romantisch, witzig, traurig, tiefsinnig, wunderschön! 








Geniale, spannende und überraschende Geschichte, die mich von der ersten Seite an begeistern konnte. Eine tolle Idee, die super umgesetzt wurde. Lest dieses Buch! 








Band 2 der sehr interessanten Reihe um Hope, Despair und deren "Geschwister". Die Fortsetzung konnte mich jedoch leider nur zum Ende hin wieder richtig begeistern. Dennoch ein interessantes Thema und ein Schluss, der neugierig auf Band 3 warten lässt! 







Natürlich habe ich auch noch Bücher aus anderen Verlagen gelesen! ;-) 



 
Ein Gefühl wie warmer Sommerregen ist so ganz anders als ich erwartet hätte! Kein seichter Sommerroman, sondern recht melancholisch, regt es zum Nachdenken an!









Bei diesem Buch haben sich Oetinger 34, Heidrun Wagner und Miri D'Oro wirklich übertroffen. Solch ein Buch habt ihr noch nicht in den Händen gehalten! Nicht nur eine super spannende und mysteriöse Geschichte, sondern wundervoll begleitet mit Illustrationen auf jeder Seite, die perfekt zum Text passen und die Geschichte miterzählen.
Dieses Buch muss man einfach lesen! 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...