Sonntag, 11. September 2016

[book] Joshuas Joy (Purple Raven 2) von Kim Henry





Titel: Joshuas Joy (Purple Raven 2)
Autor: Kim Henry
Verlag: Sieben Verlag
Format: eBook 300 Seiten
ASIN: B01E8Z2T74
Preis: 6,99 EUR
Kaufen: Joshuas Joy (Purple Raven 2)
Meine Wertung: ✿✿✿✿






Info 

Vielen Dank an Kim Henry und den Sieben Verlag, die mir dieses Exemplar zur Verfügung gestellt haben.

Inhalt 

Bis Joshua Freebairn in ihr Leben trat, war Joy Bruce verloren. Er war für sie da, hielt sie, rettete jeden Tag ihr Leben, bis zu dem Augenblick, als sie ihn um etwas bat, das sie beide zerstörte. Jetzt, Jahre später, ist er Drummer der heißesten Rockband Australiens, und doch ist es sein Leben, das am Abgrund steht. Er ist ungehobelt, laut, respektlos und sagt nie Nein, wenn es darum geht, sich den schnellen Kick zu holen. Nur Joy kann Josh helfen. Denn für die Welt ist er nur der tätowierte Bad-Boy im Hintergrund, der Purple Raven den Rhythmus vorgibt, doch für sie war er schon immer der Mann im Rampenlicht ihrer Gedanken.

Quelle: amazon

Bewertung 

In diesem Monat startet das erste Mal unsere Autoren-Days. In diesem Zusammenhang durfte ich das neue Buch von Kim Henry lesen. "Joshuas Joy" ist der 2.Teil von Purple Raven, aber was das tolle an dem Buch ist, man muss den ersten Teil nicht gelesen haben um den 2. Teil zu verstehen.
Dennoch lege ich euch den ersten teil sehr ans Herz, denn ein paar Verbindungen gibt es, wodurch man die Story noch besser versteht.

Joshua gehört zu der Band Purple Raven und ist dort der Drummer. Ruhm, jede menge Mädels, Alkohol und Drogen beherrschen sein Leben, doch eines Tages kommt der Zusammenbruch und er hat einen Herzstillstand. Ryan, sein Bandkollege, findet in Josh Handy einen Notfallkontakt und ruft diesen an. Joy hätte niemals gedacht, dass sie je wieder was von Josh hören würde, doch das sie erfährt das er dem Sensemann noch einmal von der Schippe gesprungen ist, versetzt sie in Panik. So fliegt sie Hals über Kopf von LA nach Australien um an Josh´s Seite zu sein. Doch bald stellt sie fest, dass es die dümmste Idee war, die sie seit Jahre hatte...

Josh ist Superstar durch und durch. Er bedient alle Klischees, die man sich vorstellen kann. Große Klappe, Tattoos, Alkohol, Drogen und jede Menge Groupies die er sich ins Bett holt, wenn sie nicht bei drei auf den Bäumen sind. Doch alles was er braucht scheint nach seinem Herzstillstand zu kippen und dann taucht auch noch Joy auf, der er vor vielen Jahren weh getan hatte. Sie müsste ihn hassen, warum war sie hier? In seinem Bauch kribbelte es, denn Joy war nicht mehr das kleine Mädchen von damals, sondern eine wunderschöne Frau...

Joy hatte sich selber aus den Dreck gezogen, sich ein neues Leben bei einer lieben Adoptivfamilie aufgebaut und hatte erfolgreich ihr Studium zu Lehrerin abgeschlossen. Alles lief perfekt, bis dieser Anruf kam, der ihr Leben total ins wanken brachte. Josh, mein Josh, lag mit einem Herzinfarkt im Krankenhaus. Ohne zu Überlegen flog sie zu ihm, ohne darüber nachzudenken, ob er sie überhaupt sehen wollte...

Diese Story ist genial geschrieben. Ich glaube, ich hatte bisher noch kein Buch in der Hand, dass einen Rocker so gut beschreibt. Man hat Josh direkt vor Augen. Dicke Tattoos, verrucht, glasige Augen durch zu viele Drogen und Alkohol, eine große Klappe, verschließende Jeans. Diese Beschreibung nimmt man Kim Henry zu 100% ab und man fühlt beim Lesen förmlich seine Charakterzüge. Joy ist das komplette Gegenteil von ihm. Hat auch viel Mist im Leben durch, aber gegen Josh ist sie eine Ruhepol, den Josh braucht, doch das interessiert ihn nicht, dafür setzt er lieber sein Leben aufs Spiel.

Mir gefiel der 2 Teil sehr gut, aber ein Makel habe ich bei diesem Buch. Joy fliegt von LA extra nach Australien um Josh wieder auf die Beine zu helfen, doch die Hilfe kommt etwas zu mager in dieser Geschichte rüber. Der Ansatz war da, aber die Hilfe hörte abrupt auf, so das ich das Gefühl hatte, wollte Joy wirklich helfen. Das büßt leider einen Stern ein.

Im Großen und Ganzen ist das Buch von Kim Henry wieder fantastisch geworden.

Fazit 

4 Sterne gibt es von mir für die Fortsetzung von Purpel Raven. Das Buch konnte mich wieder überzeugen, auch wenn es für mich eine kleine Schwäche gab. Ich spreche eine absolute Leseempfehlung aus, denn die Bücher von Kim Henry sind einfach nur genial.

Liebe Grüße Danni 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...